News


 

Hier die aktuellsten News:
      
   
Am 31.07. und 01.08.2019 veranstalten wir für die Bevölkerung von Grub und Umgebung eine zweitägige Nationalfeier auf dem Fünfländerblick.
Übrigens, wir verlangen keinen Eintritt. Gerne laden wir Sie ein, mit uns zu feiern.

Wir bieten: Bar und Grill zu günstigen Preisen, Festzelt, Sound von vorgestern bis heute ab Konserve (DJ wie die letzten Jahre), 300° Fernsicht über das Appenzellerland, Rheintal, Bodensee und Thurgau.
Am Mittwoch, 31. Juli Beginn ab 18.00 Uhr. Zur Unterhaltung spielen ab 20.00 Uhr die beliebten Gaudikrainer. Macht das Wetter dieses Jahr mit werden wir um ca. 21.30 Uhr dieses Jahr mal wieder unsere berühmten Riesen-Finnenkerzen anzünden. Zudem gibt es gut verankerte Abschussrampen für privates Feuerwerk zur Sicherheit aller Besucher.

Am Donnerstag, 1. August Beginn 18.00 Uhr. Für den Sound zuständig ab 20.00 Uhr ist der Party DJ Kaufi. Um ca. 21.30 Uhr werden wir das Höhenfeuer anzünden und immer noch gut verankerte Abschussrampen stehen weiterhin für privates Feuerwerk zur Sicherheit aller Besucher zur Verfügung.
Infos über unsere Veranstaltung: Unsere Motivation, das Fest zu organisieren sind nebst der super Stimmung am Fest selber, vor allem die Reaktionen nach dem Fest. Die positiven Reaktionen unserer Gäste auch noch Monate nach dem Event auf dem „Fünfer“ sind überwältigend. Wir sind für viele zum fixen 1. Augustprogramm geworden, wobei gut und gerne über 2 Tage gefestet wird. Aber auch sämtliche Anstösser, Polizei und Gemeinde sind nach dem Fest voll des Lobes. Seit nun 18 Jahren sorgen wir für Ordnung rund um den 1. August auf dem beliebten Fünfländerblick.
Unser Konzept, den Erlös voll und ganz für die Ordnung und Sauberkeit in der Zeit rund um den 1. August auf dem Fünfländerblick zu verwenden, sowie eine Feier mit Unterhaltung, Finnenkerzen und dem obligaten Höhenfeuer ein zu setzen, geht nun schon 18 Jahre, auch Dank den Sponsoren, voll auf.
In mitten der Ferienzeit auf über 30 Helferinnen und Helfer zählen zu können macht uns Stolz und verpflichtet uns, diese zu Pflegen mit wenigen aber guten Vereinsaktivitäten; und ihnen immer wieder einen grossen DANK aussprechen.
Trotz aller Festfreude bitten wir alle sich im Raum Fünfländerblick mit der nötigen Rücksicht gegenüber den Nachbarn, Natur und Infrastruktur zu bewegen. Es stehen genügend Abfalleimer/Mulden zur Verfügung.
   
   
DANKE!